Rainer Stirn

Rainer Stirn (Parteilos)

Rainer Stirn (Parteilos)

Rainer Stirn, 49 Jahre, verheiratet, Bankkaufmann

Wir sind 1997 von Borken nach Bad Zwesten gezogen, da wir hier ein passendes Eigenheim erwerben konnten und uns der Ort spontan angesprochen hat. Meine Frau und ich haben uns sofort wohlgefühlt – liebenswürdig und überschaubar bietet Bad Zwesten die wesentlichen Dinge für das tägliche Leben. Und das ohne große Parkplatzsorgen. Nette Nachbarn, saubere Luft, Nähe zur Natur und gesundes Wasser ergeben eine hohe Lebensqualität. Für unser gemeinsames Hobby ‚Radwandern‘ finden wir hier abwechslungsreiche Trainingsstrecken. Für einen Ort dieser Größe bietet Bad Zwesten vergleichsweise viele kulturelle Angebote, die wir – sofern es die Zeit erlaubt – gerne nutzen. Das regelmäßige Training in der lokalen Cajon-Gruppe sorgt für den notwendigen Rhythmus.

Eine nachhaltige Haushaltsführung und gute Infrastruktur sind für mich Voraussetzungen für den Erhalt der Lebens- und Wohnqualität. Neben Wasserversorgung, Brandschutz, Schule und Verkehrsanbindung sind Gesundheitsversorgung und schneller Internetzugang wichtig für die Gemeindeentwicklung. Unter anderem hierfür möchte ich mich einsetzen und mitgestalten – nach dem Motto „Gutes erhalten – Neues gestalten“. Es freut mich, dass die SPD auch Nichtmitglieder wie mich einbindet und fördert.

Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann konnte ich einige Jahre Praxiserfahrung in der Raiffeisenbank Borken sammeln. Durch meinen Wechsel in die Abteilung Treasury der B. Braun Melsungen AG habe ich die Finanzwelt aus Sicht der ‚Kundenseite‘ kennengelernt. Ich bin dort für den Bereich Treasury – Cash Management verantwortlich und leite ein global agierendes Team mit den Schwerpunkten Liquiditäts-, Zins- und Währungsmanagement. In diesem interkulturellen Arbeitsumfeld ist Veränderung das einzig Beständige. Lebenlanges Lernen ist hierfür eine wichtige Voraussetzung: ständige Weiterbildung in Fachfragen und nebenberuflicher Erwerb von Abschlüssen wie Bilanzbuchhalter, Fachkaufmann für Außenwirtschaft, Finanzdienstleistungsökonom, Certified Corporate Treasurer. Zudem engagiere ich mich im Verband Deutscher Treasurer (VDT e.V.) und bin seit zwölf Jahren Sprecher für den Bereich Treasury und Risikomanagement der deutschsprachigen SAP Anwendergruppe (DSAG).

Kommunalpolitik ist für mich ‚Neuland‘. Es macht mir aber Spaß, mich in neue Dinge und Sachverhalte einzuarbeiten. Es würde mich freuen, wenn Sie mich durch Ihre Stimme hierbei unterstützen.