Gudrun Glaser

Mein Name ist Gudrun Glaser. Ich bin 64J. alt, verheiratet, habe zwei erwachsene Söhne und bin beruflich als Leitungskraft im Bereich der ambulanten Unterstützung von chronisch psychisch kranken Menschen tätig. Menschen mit einem Hilfebedarf werden dabei in Alltagsangelegenheiten begleitet, die sie nicht allein bewältigen können. Oberste Regeln sind dabei der gegenseitige Respekt und die größtmögliche Selbstbestimmung der Betroffenen.
Mein mehr als 20-jähriges ehrenamtliches politisches Engagement ist geprägt von Achtung gegenüber allen demokratischen Parteien. Dies gilt insbesondere für meine Arbeit im Kreistag. Allerdings, gegen rechte Tendenzen verwahre ich mich entschieden.
Dass der ländliche Raum, besonders in unserem schönen Schwalm-Eder-Kreis im Herzen der Republik, für alle Altersgruppen lebenswert ist, dafür engagiere ich mich im Kreistag.
Unsere Landschaft soll kein Refugium für Landsitze werden, sondern voller lebendiger Orte mit bezahlbarem Wohnraum, guter Infrastruktur, hohem Freizeitwert und Raum für innovative Entwicklung. Damit dies ungesetzt wird, sozial und gerecht, dafür setzte ich mich mit der SPD ein.
Anerkennung der Kinderbetreuung im Vorschulbereich als Bildung und damit Abschaffung der Betreuungskosten für Eltern, ausreichende medizinische Versorgung, einschließlich neuer, den Hausarzt ergänzender innovativer Dienste, ein ÖPNV, der die Orte verbindet und die Reise ins Oberzentrum Kassel gewährleistet, Radwege, die unsere touristischen Angebote vervollständigen, so-wie erschwingliche kulturelle Angebote, sind Ziele für die ich mich besonders einsetzen werde.
Dafür steht für mich die SPD, die Partei der sozialen Gerechtigkeit. Sie ist meine politische Heimat, der Schwalm-Eder-Kreis mein Zuhause.