27/11/2022
von Bastian Herbig
Kommentare deaktiviert für 2 x 50 Jahre SPD – Ortsverein ehrt langjährige Mitglieder

2 x 50 Jahre SPD – Ortsverein ehrt langjährige Mitglieder

In ihren Mitgliederversammlungen am 29.10. in Bad Zwesten und am 19.11. in Betzigerode ehrten die örtlichen Genossinnen und Genossen 2 Mitglieder für ihre jeweils bereits 50 Jahre andauernde Mitgliedschaft in der sozialdemokratischen Partei.

Waltraud Kehr, geboren 1938 und berufstätig als Verwaltungsangestellte, trat am 01.01.1972 in die SPD ein. Von Anfang an galt ihr Engagement den Frauen, vor allem der Gleichstellung von Frau und Mann im Beruf. Daneben engagierte sie sich für Menschen, die aufgrund ihrer Einkommenssituation Unterstützung benötigten. Sie gehört daher 1972 zu den Gründungsmitgliedern der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF), deren örtlichen Vorsitz sie ab 1977 für 12 Jahre übernahm. Ihr soziales Engagement führte sie in den Kreistag, dem sie zwei Wahlperioden von 1981 bis 1889 angehörte.

Die Partei freute sich, dass sie ab 1999 den Vorsitz in der Arbeitsgemeinschaft 60plus übernahm, in der sie dafür sorgte, dass zahlreiche Altersgenossen, Seniorenfreizeiten in Sylt und Berchtesgaden besuchen konnten. Darüber hinaus war sie Delegierte auf zahlreichen regionalen und überregionalen Parteitagen in Nordhessen und gehörte mehreren Vorständen an. Die Interessen der Seniorinnen und Senioren vertrat sie in Beiräten im Ort sowie auf Kreisebene. Schließlich engagierte sie sich in der Vorstandsarbeit der Vereinigung ehemaliger Bürgermeister und Abgeordneter, die sie zeitweilig als stellv. Vorsitzende mit leitete.

Ihr umfassendes Engagement in der Kommunalpolitik, in der SPD und in der sozialen Arbeit erledigte sie ehrenamtlich. Ihre Erfolge und ihr Einsatz waren möglich durch ihre zugewandte, tatkräftige und aufrichtige Art und sie bildeten die Grundlage dafür, dass ihre Stimme gehört und ihre Anliegen beachtet wurden.

Die SPD dankte ihr mit einer Urkunde und mit der goldenen Ehrennadel.

Dies tat sie ebenso bei Michael Glaser, geboren 1955, der ebenfalls 1972 in die SPD eingetreten war, allerdings nicht in Nordhessen, sondern in Kaiserslautern. Sein Einsatz für die Partei, geprägte durch Willy Brandt und dessen Ostpolitik, umfasste zunächst die Jusos, dann während des Studiums die Juso-Hochschulgruppe in Bamberg und nach beruflichen Wechseln nach Bonn, Kiel, Kassel und Hannover die Mitarbeit jeweils auf Ortsvereinsebene. Mehrfach war er als Pressewart und Kassierer tätig, zuletzt seit 2002 auch im örtlichen Ortsverein der SPD in Bad Zwesten. Sein berufliches Engagement, seit über 30 Jahren in der Leitung beruflicher Bildungseinrichtungen, füllte ihn so aus, dass er kein Verlangen nach weitergehenden Aufgaben in der SPD hatte. „Mein größtes Verdienst für die SPD“ stellte er anlässlich der Ehrung fest, „ist, dass ich meine Frau (derzeit Kreistagsabgeordnete) und meinen Sohn (derzeit Geschäftsführer der SPD-Fraktion im Kasseler Stadtparlament) für die Partei gewonnen habe“.

Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Olaf Hilscher, bedankte sich bei den beiden für ihren Einsatz, vor allem hier im Ortsverein, überreichte ein Präsent, wünschte für die Zukunft alles Gute und bat um weitere anhaltende Unterstützung, insbesondere auch im bevorstehenden Wahlkampf um den Posten des Bürgermeisters. „Das sollte wieder einer von uns werden“, waren sich die beiden Geehrten einig.

 

20/11/2022
von Bastian Herbig
Kommentare deaktiviert für Kreisversammlung des DRK-Kreisverbandes Schwalm-Eder e.V. im Kurhaus Bad Zwesten

Kreisversammlung des DRK-Kreisverbandes Schwalm-Eder e.V. im Kurhaus Bad Zwesten

Am Freitag den 04.11.2022 fand die Kreisversammlung des DRK-Kreisverbandes Schwalm-Eder e.V. statt. Besonders erfreulich war, dass unser Kurort als diesjähriger Veranstaltungsort ausgewählt wurde. Somit konnte unsere Beigeordnete Silke Herbig die Delegierten der DRK-Ortsvereine mit einem Grußwort der Gemeinde Bad Zwesten, in Vertretung des Bürgermeisters, im Kurhaus recht herzlich begrüßen.

Sie hat die Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Helfer des Kreisverbandes mit Dankbarkeit gewürdigt, erhofft sich weiterhin eine gute Kooperation zwischen den Gemeinden, Städten und dem Kreisverband. Sie freut sich für den Verband, über die Errichtung der neuen und modernen Geschäftsstelle in Ziegenhain und wünscht, dass die dort verrichteten Arbeiten mit Freude und neuen Innovationen verbunden, verrichtet werden können.

Dankbar konnte sie auch ein paar Worte an unseren Ortsverein richten, für den Marina Manß stellvertretend anwesend war und die ehrenamtlichen Einsätze und Arbeiten würdigen.
Viele Helfer und Helferinnen unseres DRK-Ortsvereins haben die Veranstaltung organisiert und vorbereitet. Hierfür vielen Dank an Alle.

Die Vorlage des Jahresabschlusses 2021 sowie die Erläuterungen zum Plan 2023 zeigte, dass die Geschäftsführung des DRK-Kreisverbandes, an der Spitze Kreisgeschäftsführer Manfred Lau, souverän und betriebswirtschaftlich stark aufgestellt ist. Hierfür auch an der Stelle, vielen Dank für die wirklich gute Arbeit.

01/11/2022
von Bastian Herbig
Kommentare deaktiviert für Jahreshauptversammlung SPD Ortsverein

Jahreshauptversammlung SPD Ortsverein

Am 29.10.2022 hatte der SPD Ortsverein Bad Zwesten seine Mitglieder nachmittags zur Jahreshauptversammlung in den Bürgerhof in Bad Zwesten eingeladen.

In entspannter Atmosphäre berichteten der Vorstand des Ortsvereins und die Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung, sowie die Kreistagsabgeordnete Gudrun Glaser von der Parteiarbeit des vergangenen Jahres.

Ortsvereinsvorsitzender Olaf Hilscher freute sich besonders, dass er als Gäste die Vorsitzende des Ortsvereins Schwalmstadt-Ziegenhain Adriana Reitz und den Unterkreis-Vorsitzenden Dr. Martin Herbold begrüßen durfte, die sich beide nächstes Jahr auf das Landtagsmandat bewerben wollen.

Gemeinsam wurden der ehemalige Gemeindevertreter Jürgen Molz, sowie die amtierende Fraktionsvorsitzende der Gemeindevertretung ChrisTina Philippi für 25 Jahre Mitgliedschaft, und der langjährige Pressereferent Michael Glaser für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt.

Mit einem Ausblick auf das Jahr 2023 und die Pläne des Ortsvereins für die anstehende Bürgermeisterwahl, hierzu informieren wir zu gegebener Zeit, schloss dann die Versammlung am frühen Abend.

19/10/2022
von Bastian Herbig
Kommentare deaktiviert für Antrag zur Errichtung von Trinkwasserspendern im Gemeindegebiet

Antrag zur Errichtung von Trinkwasserspendern im Gemeindegebiet

In der Sitzung der Gemeindevertretung wird die SPD-Fraktion beantragen, dass im Gebiet der Gemeinde Bad Zwesten an stark frequentierten Orten (beispielsweise alter Ortskern, Kurparkanlagen, Burgruine Löwenstein) Trinkwasserspender errichtet werden sollen, an welchen Einwohner und Gäste kostenfrei Trinkwasser zapfen können.

Die Maßnahme soll nur umgesetzt werden, wenn eine 100 % Förderung durch das Land Hessen (vgl. Hinweise zur Förderung von Trinkwasserbrunnen nach der hessischen Klimarichtlinie) möglich ist.

Trinkwasserzapfstellen sind nicht nur vor dem Hintergrund von immer heißer werdenden Sommern, vielmehr hat die Bundesregierung beschlossen, dass künftig Trinkwasser aus dem Leitungsnetz an möglichst vielen öffentlichen Orten frei verfügbar sein muss. Kommunen sollen künftig Trinkwasserbrunnen in Parks, Fußgängerzonen und in Einkaufspassagen aufstellen, sofern dies technischen machbar ist und dem lokalen Bedarf entspricht (vgl. Pressemitteilung Nr. 106/22 I Binnengewässer vom 10.08.2022).

(Das Bild zeigt die Heilwasserzapfstelle im Kurpark am Löwensprudel)

02/10/2022
von Bastian Herbig
Kommentare deaktiviert für Übergabe Einsatzleitwagen 1 (ELW1)

Übergabe Einsatzleitwagen 1 (ELW1)

Wir waren mit Fraktionsvorstand und Mitgliedern des Gemeindevorstandes bei der offiziellen Indienststellung des neuen ELW 1.

Die Feuerwehr Bad Zwesten hat mit dem Feuerwehrerlebnistag ein super Rahmenprogramm dazu angeboten. Das neue Fahrzeug ergänzt die Gefahrenabwehr für die Bad Zwestener Bürgerinnen und Bürger, sowie unsere Gäste und hat sich schon bei zahlreichen Einsätzen bewehrt, so Dr. Stephan Lanzke und Dieter Kraushaar in ihren Grußworten.

Wir wünsche Allzeit gute Fahrt und eine gesunde Rückkehr von allen Einsätzen. Vielen Dank für die vielen Stunden, welche von den Freiwilligen für die Allgemeinheit investiert werden

20/09/2022
von Bastian Herbig
Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung der Bad Zwestener Feuerwehren

Mitgliederversammlung der Bad Zwestener Feuerwehren

Am Freitag sind wir mit Fraktionsvorstand und Mitgliedern des Gemeindevorstandes der Einladung gefolgt und haben an der Mitgliederversammlung der Bad Zwestener Feuerwehren teilgenommen. Wir schließen uns den Worten des Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Dr. Stephan Lanzke an und bedanken uns für die professionelle Abarbeitung von über 80 Einsätzen im vergangenen Jahr. Auch in Zeiten einer sehr angespannten Haushaltslage sind wir uns unserer Pflichtaufgabe, alle erforderlichen Mittel bereitzustellen, um den Brandschutz in unserer Gemeinde sicherstellen zu können, sehr bewusst.

Eine gegen den Trend steigende Zahl an aktiven Feuerwehrfrauen und Männern zeugt von einer guten Arbeit durch Björn Nöchel und sein Team in den vergangenen Jahren.

Des Weitern bedanken wir uns für die umfangreiche und wichtige Kinder- und Jugendarbeit in der Mini- und Jugendfeuerwehr.

Wir beglückwünschen alle neu gewählten und ernannten Ehrenbeamte rund um Gemeindebrandinspektor Sven Aubel.

20/09/2022
von Bastian Herbig
Kommentare deaktiviert für Notstromversorgung der kritischen Infrastruktur

Notstromversorgung der kritischen Infrastruktur

In der letzten Gemeindevertretersitzung hat die SPD-Fraktion beantragt, dass die bereits vor längerer Zeit für die Feuerwehrhäuser Bad Zwesten und Oberurff-Schiffelborn beschafften Notstrom-Aggregate in den nächsten 4 Wochen einsatzbereit gemacht werden. Des Weiteren soll für die Notstromaggregate eine geeignete Behausung geschaffen werden, damit diese unbeschadet und möglichst lang ihren Dienst versehen können, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Bastian Herbig in seinen Ausführungen.

Die Ersatzstromversorgung der kritischen Infrastruktur einer Kommune wird schon länger in der „Rahmenempfehlung zur Einsatzplanung des Brand- und Katastrophenschutzes bei flächendeckenden Stromausfällen“ dringend empfohlen. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Situation sind wir angehalten unsere Kommune zügig krisensicher zu machen.

Das Bild zeigt die Einspeisemöglichkeit am Feuerwehr Bad Zwesten.

11/05/2022
von Bastian Herbig
Kommentare deaktiviert für Glasfaser: Das Internet der Zukunft – auch für Bad Zwesten!

Glasfaser: Das Internet der Zukunft – auch für Bad Zwesten!

Die Firma Goetel (Göttinger Telefongesellschaft) plant innerhalb der kommenden 2 Jahre den Ausbau von Glasfaser. Nachdem unsere Nachbargemeinden sich dafür entschieden haben, sollte auch Bad Zwesten diesen Schritt in Richtung Zukunft machen!
Aktuell liegt in den Hauptstraßen Glasfaserkabel der Telekom. Die so genannte „letzte Meile“, vom Glaserfaser zum Haus, wird durch den Telefondraht hergestellt. Dadurch ist die Übertragung technisch begrenzt. Bei Kabel ist das 500 Mbit und bei DSL 250 Mbit. Aktuell scheint die Übertragung noch schnell. Aber wie sieht es in 10 Jahren aus? Vor 20 Jahren haben wir noch mit einem 18k Modem gesurft. Das war damals ausreichend. Heute befänden wir uns damit in der technischen Steinzeit.

Die Vorteile, wenn Goetel in Bad Zwesten den Glasfaser-Ausbau angeht, liegen, aus unserer Sicht, auf der Hand: Wir haben die Chance auf zukunftsträchtiges Internet; Haus- und Wohnungsbesitzer können dadurch bei Verkauf der Immobilien einen höheren Wert ansetzen; Gewerbetreibende finden auch hier wettbewerbsfähige Infrastruktur vor und müssen nicht abwandern. Die Attraktivität der Gemeinde wird gesteigert, was letztlich jedem Einzelnen nützt.

Alle Haushalte haben einen Umschlag der Fa. Goetel mit Informationsmaterial bekommen. In diesem findet sich auch eine Absichtserklärung. Damit hat jeder Einwohner die Chance selbst zu entscheiden, ob die Zukunft in Bad Zwesten Einzug halten soll.
Die dort dargestellten Kosten sind mehr als überschaubar: Anschlusskosten 99€ bei max. 20 m vom Bürgersteig und 49,95€ bei einer 200 Mbit Leitung für 2 Jahre Vertragslaufzeit. Drei Telefonnummern sind inklusive. Jede weitere kostet 10€.

Dazu muss man wissen, dass Glasfaser eine gleichbleibende Leitungsstabilität hat, weil Lichtwellen und Lichtgeschwindigkeit. Technisch ist später 3,4,5 Gbit möglich. Der Aufbruch hält sich ebenfalls in Grenzen. Die Leitung wird vom Bürgersteig aus zum Haus geschossen. Somit fast kein Aufbruch.

Goetel benötigt mindestens 40% der Anwohner/ Hausbesitzer damit sie kostendeckend arbeiten kann. Für weitere Informationen Näheres am besten bei einem persönlichen Gespräch im Rathaus.

Bis zum 30.05.2022 findet an jedem Montag im Rathaussitzungssaal eine Bürgersprechstunde der Fa. Goetel statt. Eine Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich.

Wir bitten Sie: Nutzen Sie die Chance!

22/03/2022
von Bastian Herbig
Kommentare deaktiviert für Anfrage der SPD-Fraktion zum Thema Bauplätze

Anfrage der SPD-Fraktion zum Thema Bauplätze

In Bad Zwesten ist nur noch 1 Bauplatz vorhanden, welcher aktuell bereits reserviert ist. Die SPD-Fraktion sieht hier dringenden Handlungsbedarf, um potenzielle Bauwillige nicht zu verlieren.

Die Gemeindevertretung Bad Zwesten hat in ihrer Sitzung vom 10.11.2021 einstimmig beschlossen, dass der Gemeindevorstand beauftragt wird, ein Verfahren zu konzipieren, mittels dessen ein Investor für die Bauleitplanung und Baulanderschließung gefunden wird. Des Weiteren wurde der Gemeindevorstand beauftragt schnellstmöglich das Verfahren der Bauleitplanung und die Baulanderschließung für ein Neubaugebiet auf dem Grundstück „Über der Siege“ Flur 8, Flurstück 70/1 (Hardtstraße) und auch den dort angrenzenden Grundstücken der Gemeinde zu beginnen.
Die SPD-Fraktion bat um Mitteilung, wie weit die Planungen in der Zeit seit dem Beschluss vom 10.11.2021 vorangeschritten sind.

Als Antwort auf die Anfrage wurde mitgeteilt, dass die Verwaltung einen städtebaulichen Vertrag erarbeiten wird. Im Anschluss daran erfolgt eine Investorensuche und die Vergabe des Projektes an den Investor mit dem besten Konzept. Nach Abschluss des üblichen Bauleiverfahrens könne dann die Vermarkung erfolgen.

Insbesondere für potentielle Bauwillige ist die Benennung eines Zeitraumes wichtig, wann mit einer Vermarktung der Bauplätze zu rechnen ist, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Bastian Herbig in einer Rückfrage während der Sitzung der Gemeindevertretung. Als Beginn der Vermarktung nannte Bürgermeister Köhler das 1. Quartal 2023.

🧭Wo soll das Baugebiet entstehen?

📍Unterhalb der Hardtwaldklinik 1, zwischen der Hardtstraße und der Heinrich-Heine-Straße in der Kerngemeinde.